Gästebuch

Eintragen
7 Einträge im Gästebuch.



Cottbus
22:52:05 04.06.2013

Hallo Familie Steinbacher !
Heute hab ich sehr intensiv an Euch gedacht und gegoogelt.
Nun hab ich Euch gefunden in der Holzkirche .
Ich hoffe Euch als Familie geht es gut . Mir geht es seelisch gut .Ich wünsche für Euren Dienst in Jesu Namen , Gottes Segen .
Liebe Grüße aus Cottbus von Gisela Herrmann
lobrue AT arcor.de

Berlin
13:23:32 08.01.2010

Ich mag diese Kirche sehr doll und ich freue mich jedes Mal,wenn ein neuer Christ in unsere Kirche kommt!!!
sophiasteinbacher AT web.de

Berlin
18:33:41 01.01.2009

Vielen Dank für alle Reaktionen auf unseren Rundfunkgottesdienst! Wir freuen uns, dass sich die Mühe gelohnt hat und viele offenbar positiv angesprochen und berührt worden sind. Bei Gelegenheit werden wir die Grüße auch in der Gemeinde weitergeben...
Ein gutes und gesegnetes neues Jahr
Thomas Steinbacher
thomas.steinbacher AT emk.de

10318 Berlin, Königswinterstr.18
13:22:10 21.12.2008

Heute, am 21.12.2008, habe ich im RBB die Übertragung des Gottesdienstes mit der beeindruckenden Predigt von Herrn Pfarrer Steinbacher gehört. Mein Mann und ich waren
so angetan davon, dass wir beschlossen haben am 24.12.
in diese Kirche zu gehen. Alles erdenklich Gute allen Mitarbeitern dieser Kirche! Dr. Regina Grimm
reginagrimm07 AT web.de

München
12:19:39 21.12.2008

Hallo ihr Lieben in der Heimat!
Gerade haben wir akustisch an Eurem Gottesdienst teilgenommen. Es war sehr schön: die Musik, die Predigt, die Fürbitten, alles ... Vor allem waren die Texte bei den Chorliedern genau zu verstehen, das ist ja manchmal so eine Sache (in unserem Chor jedenfalls). Es war für uns jedenfalls ein schöner Gruß aus der Heimat zum 4. Advent. Vielen Dank!
Wir wünschen euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes und friedliches 2009.
Liebe Grüße aus dem nasskalt-stürmischen München
Eure Viktorins
c.viktorin(AT)gmx.de

Zwickau
00:55:35 29.10.2008

Liebe Tille, das ist eine schöne website, da werde ich immer mal nach Heimatgefühlen suchen und mich freuen. Ich wünsche Euch von Herzen Gottes Segen für eurer Leben mitten in Friedrichshain. Lasst Euch nicht unter kriegen.
Euer Stephan Ringeis, Zwickau
stephan.ringeis[AT]emk.de

Trier
23:53:27 20.03.2008

"... der HERR tröstet Zion,
er tröstet alle ihre Trümmer
und macht ihre Wüste wie Eden
und ihr dürres Land wie den Garten des HERRN ..."
(Jes 51,3)
So steht es auf der Gedenktafel in der Ruine hinter der "Holzkirche", und ich wünsche Euch, dass diese Verheißung immer neu Gestalt gewinnt in Eurer Gemeinde: ein Garten Gottes mitten im "grauen" Friedrichshain!
bertram.minor[AT]gmx.de